Oktober 2010 - Fortbildungsjahr 2010 erfolgreich abgeschlossen!

In Deutschland bezüglich Fülle und Kooperationsgeist spitze unter den Kräuterpädagogen.

 

"Herbst, Zeit der Ruhe und Stille und Farben in Fülle“ war das Thema des erlebnispädagogischen Fachtags zum Thema Bäume und Wald am 07. Oktober 2010. Die Fortbildung, an der mehr als 25 Kräuter-
pädagoginnen/-en aus ganz Ostbayern und darüber hinaus teilnahmen, wurde vom AfELF Deggendorf in Kooperation mit der IG Kräuterpädagogen Niederbayern-Oberpfalz organisiert und veranstaltet. Damit ist das Fortbildungsjahr 2010 der IG erfolgreich abgeschlossen.

Im Mittelpunkt der Abschlussveranstaltung standen qualifizierte Vertiefung der Artenkenntnis heimischer Bäume, Kulturgeschichte und Mythologie. Abgerundet
wurde der Tag mit heiteren und spannenden Baummethoden
für die Gruppenpraxis. Und in Kleingruppen wurde sogar die Sage um die germanische Weltenesche Yggdrasil als Landart-Event zum grandiosen Höhepunkt.

Die IG Kräuterpädagogen Niederbayern-Oberpfalz steht mit 5 durchgeführten fachlich-pädagogischen Fortbildungstagen und einer mehrtägigen Lehrfahrt damit bundesweit an der Spitze in Sachen Kräuterpädagogik und Qualitätssicherung.

Zu den Kooperationspartern im Jahr 2010 zählten:

  • Regierung von Niederbayern, Sachgebiet Naturschutz
  • AfELF Cham
  • AfELF Deggendorf
  • Landesbund für Vogelschutz

An den Fortbildungen im Jahr 2010 nahmen knapp 200 interessierte Kräuterpädagogen teil.
Die Fortbildungsveranstaltungen für das Jahr 2011 werden in Kürze ins "login" gestellt.

Nächster Termin: Jahreshauptversammlung der IG Kräuterpädagogen Niederbayern-Oberpfalz am 12.November 2010 um 10:00 Uhr in Frauenberg, Lkr. Regensburg, Ausfahrt Laaber an der A3.

 

Für die Zusammenstellung: Hansjörg Hauser, 11.10.2010
Eingestellt: Oktober 2010