April 2014 - MehrWERT schaffen - Kräuterpädagogen mit dabei!

Fachtagung 2014 für erlebnisorientierte Angebote
auf dem Bauernhof und in der Natur ein toller Erfolg!


"MehrWERT schaffen, für unsere Besucher und Kursteilnehmer und dabei Wissen und Können erweitern!" Aus diesem Grund nahmen die Kräuterpädagogen Maria Sponfeldner (Cham), Katharina Sträußl (Straubing-Bogen) und Hansjörg Hauser (Regensburg) an der diesjährigen Fachtagung für erlebnisorientierte Angebote auf dem Bauernhof und in der Natur teil.

Neben "Green Care" als methodische Auseinandersetzung mit der rezeptiven Wirkung von Natur und Wildkräutern, genossen die Kräuterpädagogen faszinierende Praxisworkshops bei Dr. Gerhard Schad, Erlebnispädagoge an der Uni Würzburg und lernten neue Aktionen rund um die Tradition der Wildkräuterkulinarik aus der Bauernküche kennen. Ein besonderer Höhepunkt war das Kennenlernen von Übungen zum Thema "Der Weg ins Herz des Publikums – Schauspiel bei Erlebnisführungen".

Als wichtige Elemente für die Qualitätssicherung der kräuterpädagogischen Arbeit der Teilnehmer aus der Interessengemeinschaft Niederbayern/Oberpfalz zeigten sich der Fachaustausch und die Informationsbörse "Wertebildung mit der Natur".

Die Tagung fand Ende März 2014 in Bad Windsheim statt. Veranstalter war das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Über 250 Anbieter/Anbieterinnen traffen sich zum Saisonauftakt 2014.


Eingestellt: 17. April 2014
Text und Fotos: Hansjörg Hauser