November 2014 - Mitgliederversammlung 2015

Angela Eiblmeier erhält den "Goldenen Kräuterbuschen 2014"
Fortbildungsprogramm für 2015 ist ein Highlight - Anmeldungen ab sofort!

"Angela war zu Stelle, wann immer es ihr möglich war!", hieß es in der Laudatio des ehrenamtlichen Vorstandsteams auf der Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Kräuterpädagogen Niederbayern/Oberpfalz am 16.11.2014 in Sallach/Geiselhöring. Die einzigartige Auszeichnung wurde erstmals verliehen. Kräuterpädagogin Eiblmeier erhielt den "Goldenen Kräuterbuschen" für ihre selbst gestalteten, ökologisch nachhaltigen und sehr dekorativen Wildkräuterelemente auf der Landesgartenschau 2014 in Deggendorf und ihre Präsenzauftritte für Bayerns größte, regionale Kräuterpädagogen-Zusammenschluss.

Als weiterer Höhepunkt begeisterte das Mitglieder-Fortbildungsprogramm 2015. Das detaillierte Programm steht ab sofort im Login-Bereich zur Verfügung. Anmeldung nimmt die Angele Marmor ebenfalls ab sofort entgegen. Einmalige Besonderheiten im kommenden Jahr sind der Heilpflanzenworkshop mit der Buchautorin und Heilpraktikerin Margret Madejsky aus München, der Botanik-Praxis-Tag mit Dr. Willy Zahlheimer von der Regierung von Niederbayern, "Von heimischen Pflanzen zum Papier", zwei Pflanzen-Werkstatt-Tage mit Ing. Georg Schramayr und Petra Paszkiewicz aus Wien/Niederösterreich sowie die Dreitage-Lehrfahrt ins Salzkammergut.

Beschlossen wurden Anmelde- und Geschäftsbedingungen für die Fortbildungsveranstaltungen. Zudem wünschten sich die Kräuterpädagogen intensiver Informationen zum Artenschutz und erwähnten Rohrkolben (Typha spec.) und Pilze als konkrete Beispiele. Zum zweiten Mal fand ein "Markt für Mitglieder" statt. Neun Mitglieder boten eigene Wildkräuterprodukte zum Verkauf an.
Das neue Portal für regionale Lebensmittel und Dienstleistungen aus der Landwirtschaft www.regionales-bayern.de wurde vorgestellt und den Mitgliedern ein Eintragen und das Nutzen empfohlen.
Die Interessengemeinschaft Kräuterpädagogen Niederbayern-Oberpfalz hat inzwischen 121 Mitglieder, ihre Homepage wurde 2014 um 5 % mehr angeklickt als im Vorjahr und im Durchschnitt besuchten 2014 täglich 139 interessiere Menschen die Homepage, 6 % mehr als im Jahr 2013.


Eingestellt: 21. November 2014
Text: Hansjörg Hauser
Fotos: Hansjörg Hauser